Die CAB

Die CAB ist ein modernes, soziales Dienstleistungsunternehmen: In 22 Einrichtungen bieten wir alten Menschen und erwachsenen behinderten Menschen Hilfe an. mehr

Arbeiten

Sie möchten bei uns arbeiten?

Die Werkstätten der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH halten ein breit gefächertes Angebot an Arbeitsmöglichkeiten vor. mehr

Wohnen

So können Sie bei uns wohnen

Wir bieten Ihnen Wohnen in Gruppen, Einzel- oder Doppelzimmer, sowie Einzelwohnen in eigenen Wohnungen an. Sie werden in Ihrer Selbständigkeit gefördert und erhalten von uns je nach Bedarf entsprechende Hilfeleistungen. mehr

Fördern

Sie suchen einen Betreuungsplatz?

Menschen mit Behinderung, die die Voraussetzungen für eine Beschäftigung in einer Werkstatt nicht erfüllen, werden in Förderstätten bzw. in Fördergruppen betreut und gefördert, die der Werkstatt angegliedert sind. mehr

Produktion

Produzieren lassen

Werkstätten für behinderte Menschen bieten durch ihr breites Arbeitsspektrum eine Fülle von Dienstleistungen und Produktionssparten an. mehr

Aktuelles

Bundes-Teilhabe-Gesetz

Gesetz

Gesetz

Gesetzliche Veränderungen 2017 aufgrund des Bundesteilhabegesetzes. mehr

Offene Hilfen

Mobilitätstraining

Mobilitätstraining

Mobilitätstraining

Eine kleine Gruppe der OBA Friedberg fuhr am Freitag, 27.01. nach Augsburg, um im Busbetriebshof unter fachlicher Anleitung zu üben, sich auch mit Rollstuhl oder bei Gehbehinderung sicher in Bussen und Straßenbahnen zu bewegen. Bilder vom Tag. mehr

Pressemitteilung

Selbermachen als Leidenschaft, die verbindet

Die Designerin Eva Neumann (re.) und Tanja Blum (li.) haben zu „Kunst & Kuchen“ ins Café Samocca geladen. / Gerlinde Knoller

Die Designerin Eva Neumann (re.) und Tanja Blum (li.) haben zu „Kunst & Kuchen“ ins Café Samocca geladen. / Gerlinde Knoller

Franziska hat sich ein besonders schönes Motiv gewählt: Sie möchte ihre Baumwolltasche mit blauen Federn bedrucken. Eva Neumann, Grafik- und Kommunikationsdesignerin, hilft ihr dabei, aus einer halbierten Kartoffel einen Feder-Stempel zu schneiden. Franziska strahlt. mehr

Pressemitteilung

Dankfeier für 600 Evakuierungshelfer der CAB

Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl trug als erster seine Dankesworte in das große Erinnungsbuch anlässlich der Evakuierung der Augsburger Innenstadt am 25. Dezember 2016 ein. / Bernhard Gattner

Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl trug als erster seine Dankesworte in das große Erinnungsbuch anlässlich der Evakuierung der Augsburger Innenstadt am 25. Dezember 2016 ein. / Bernhard Gattner

„Tutela principum“ und „amor civium“ steht auf den Wappenschildern über dem südlichen Portal des Goldenes Saales im Augsburger Rathaus geschrieben. Ins Deutsche übersetzt: „Schutz der Fürsten“ bzw. „Liebe der Bürger“. mehr