Offene Hilfen Friedberg

Aktionstag 5.Mai

Immer wieder stehen – auch in Friedberg und Mering - auf Parkplätzen für Menschen mit Behinderung Autos von Personen, die das gar nicht dürfen. Grund genug für das Netzwerk Offene Behindertenarbeit im Großraum Augsburg am 5. Mai, dem Europäischen Protesttag für Menschen mit Behinderung an vielen Orten in der Region auf diesen Missstand hinzuweisen. Mit Georg Schneider und Stefan Heigl in Mering und Annette Müller und Gerhard Frick in Friedberg beteiligte sich auch die Offene Behindertenarbeit im Landkreis Aichach-Friedberg an dieser Aktion. Wer erwischt wurde, erhielt eine Postkarte mit dem Slogan „Sie haben meinen Parkplatz! Wollen Sie auch meine Behinderung"! in die Hand gedrückt. Während sich die Meringer vorbildlich verhielten, wurden in Friedberg sieben Kurzparker vor einer Bäckerei ertappt.

Lesen Sie dazu auch in der Augsburger Allgemeinen:

https://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Wollen-Sie-meine-Behinderung-id51026736.html

 

Galerie